Sektion Norddeutschland


13. April 2021 – Beginn 16 Uhr  – Online Vortrag

Die Zugangsdaten können beim ersten Vorsitzenden erfragt werden: etling@muk.uni-hannover.de
 Wettervorhersage in der Polarregion – Ein Erfahrungsbericht von der MOSAiC-Expedition
Dr. Jens Kieser (DWD, Seewetteramt Hamburg)
Im September 2019 startete die rund einjährige MOSAiC-Expedition. Hierbei ließ sich der Forschungseisbrecher POLARSTERN in der Nähe des Nordpols einfrieren, um dann für viele Monate mit der natürlichen Eisdrift durch die zentrale Arktis zu treiben und umfangreiche Daten über den Zustand der Polarregion zu sammeln. Neben Schiffsbesatzung und wissenschaftlichem Personal waren Wetterfunktechniker und Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes an Bord der POLARSTERN. Mit ihren täglichen Wetterbeobachtungen und -vorhersagen, adressiert an Schiffsführung, Wissenschaftler und Hubschrauberpiloten, leisteten sie einen wichtigen Beitrag zur sicheren Durchführung der Expedition. Im Vortrag berichtet Jens Kieser, Bordmeteorologe auf POLARSTERN während des ersten Abschnittes von MOSAiC, über seine Erfahrungen und Eindrücke sowie die täglichen Herausforderungen bei der Wettervorhersage während der Expedition.