2016/00

In by Christian Michelbach

Halo mit Nebensonnen, bei Lillehammer, Norwegen, 12. Januar 2014. Foto: Jørn Allan Pedersen Beim Übergang von Wasser in die feste Phase bilden sich Kristalle in Form von sechseckigen Plättchen und Säulen, die bei langsamen Kristallwachstum sehr regelmäßig werden. Auftreffende Sonnenstrahlen werden gebrochen und gespiegelt ‒ ein Halo entsteht. Ob er als Ring, Bogen, Fleck oder Säule auftritt, hängt von der ...